Andere Stimmen

Neben den Reaktionen der Kinder freuen wir uns natürlich immer auch über Äußerungen der Eltern, des Personals, den Klinikleitungen und Anderen zu unserer Arbeit:

Liebe Fanny ...

wir haben uns vor einiger Zeit kennen gelernt: Als ich aus der Kinderklinik im weißen Kittel zurück ins Haupthaus gestürmt bin, hast Du mich angehalten und mir eine kleine hölzerne Libelle (die ich Bella getauft habe und in Ehren halte) auf meine Fingerkuppe gesetzt. Als ich Dich fragte, was das sei, sagtest Du "Ruhe". Diese liebevolle und umsichtige Geste hat mich damals sehr beeindruckt und ich danke Dir dafür! Du hast mir gezeigt, unter welcher Drehzahl ich in der Klinik bin und ich habe mir seitdem sehr oft die kleine Bella auf den Finger gesetzt und sie hat mir sehr geholfen wieder "runter zu kommen".

Hiermit schenke ich Dir ein Foto von uns als Erinnerung und Danksagung für einen wundervollen Moment für mich! Du hast mir mit dieser kleinen Geste einen sehr großen Gefallen getan. Ich denke oft daran zurück! Ich werde das nie vergessen.

Liebe Grüße

Dr. Andreas Heckmann,
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurg

Liebe Clinic-Clowns ...

Liebe Clinic-Clowns,
wir haben euch in der MHH erlebt und müssen sagen, dass wir sehr beeindruckt waren! Unser Sohn (gerade 1 Jahr alt) hatte einen Eingriff am Herzen und hat eure Aktionen noch nicht wirklich verstanden, aber er fand das Bunte und die Luftballonkäfer ganz toll. Uns als Eltern hat die tolle Stimmung, die ihr verbreitet habt, unglaublich gut getan nach all den Sorgen und Ängsten. Insofern seid ihr nicht nur für die Kinder wichtig.

Ein dickes Lob und Hochachtung vor Barbalotta, die mit viel Ruhe und leisen Tönen gute Laune und ein Stück Vergessen in unser Zimmer gebracht hat.

Ihr macht tolle und enorm wichtige Arbeit ...!
Familie S.

"Die Clinic Clowns gehören inzwischen zur Kinderklinik"

Liebe Beate, vielen Dank, dass Du mir Gelegenheit gegeben hast, in Eure Arbeit als Clinic-Clowns Einblick zu nehmen. Es hat mich sehr berührt, die Kinder zu erleben. (...) Es war spannend für mich zu beobachten, wie Eure bloße Gegenwart die Stimmung in einem Raum veränderte (...), dass die Eltern beim Erleben der Freude ihrer Kinder ebenfalls freudig auf Eure Späße reagierten, für Momente total gelöst und entspannt wirkten. Welch wunderbarer Erfolg Eurer Arbeit.
aus dem Brief einer Hospitantin

"Clown Moritz hat mich stark beeindruckt. Die Idee allein, den anderen den Schmerz erträglicher zu machen, find ich gut. Außerdem sind wir immernoch am grübeln, wie der Seiltrick funktioniert. Respekt Moritz !"
aus dem anonymen Patientenfragebogen im Regionskrankenhaus Neustadt a. Rbg.

Die Clinic Clowns gehören inzwischen zur Kinderklinik wie Schwestern und Ärzte. Mit Humor, Einfühlungsvermögen und kleinen Überraschungen sind sie verlässliche Freunde unserer kleinen Patienten, gerade der chronisch kranken Kinder.
Dr. med. Ulrich Baumann; Oberarzt, Abteilung Pädiatrische Pneumologie und Neonatologie / Medizinische Hochschule Hannover

"Sie sind bunt, kunterbunt sind sie eigentlich. Innen und außen."

Die Clinic-Clowns sind in unserem Gesunheitssystem nicht vorgesehen und dennoch an der Kinderklinik der MHH nicht mehr wegzudenken! (...) Die Clinic-Clowns sind da, wenn im Klinikalltag das Seelische zu kurz kommt. (...) Sie sind bunt, kunterbunt sind sie eigentlich. Innen und außen. Und das ist es, was sie für Kinder und auch für Erwachsene zu ihren Anwälten werden lässt. (...) Der Clown gibt Mut und schafft einen Gegenpol zur oft als bedrohlich empfundenen, helfenden medizinischen Technik. 
Prof. Dr. Bitter-Suermann; Präsident und Vorstand Forschung und Lehre / Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Die Medizin, gerade in Hochleistungskrankenhäusern, ist heute sehr technisch geworden und hat sich vom Menschen entfernt. Wer wäre da nicht besser geeignet als der Clown, die Seelenlage des Kranken aufzugreifen, zu spiegeln und zum Anwalt der kranken Kinder zu werden. (...) Weder Schwestern, Ärzte noch die kleinen und großen kranken Kinder möchten einen Montag ohne Clown erleben, der zu einer festen Institution in unserem Haus geworden ist.
Prof. Dr. med. Martin Kirschstein; Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin / Allgemeines Krankenhaus Celle

"Ihr macht eine ganz beachtenswerte Arbeit"

Liebe Klinik-Klowns, Ihr macht eine ganz beachtenswerte Arbeit. Ich freue mich immer zu sehen, dass es so engagierte Menschen gibt. Macht weiter so!
Beste Grüße Dr. Silke Kettig

Vielen vielen Dank für die anno August 2003 geleistete seelische Aufbauarbeit bei unserer Tochter Fenna - Leona durch Clown Bruno. (...) Was Ihr da macht ist grandios und sollte Vorbild-Charakter für andere Krankenhäuser sein !!! Nochmals vielen vielen Dank und zaubert weiterhin viel Lächeln in die Kinderaugen und verkürzt ihnen die Krankenhausdauer.
Tschüss aus Minden Christian Helffenstein

Ich bin sehr froh, dass sich mit dieser Vereinsgründung die Institution Clinic-Clowns nicht nur an der MHH sondern auch an anderen Kinderkliniken der Bundesrepublik stabilisieren wird. (...) Mit der Einstellung von Clinic-Clowns an dem Zentrum für Kinderheilkunde der Med. Hochschule Hannover konnte ein wichtiger Beitrag dazu geleistet werden, den Kindern (...) Vertrauen zu geben
Prof. Dr. med. H. von der Hardt; ehemaliger Rektor Med. Hochschule Hannover


Möchten auch Sie uns etwas mitteilen?
Dann mailen Sie uns:
gruesse@clinic-clowns-hannover.de
Oder benutzen Sie unser
Kontaktformular